Schulterbandagen- Schutz und Vorbeugung

Bei Freizeitsportlern die regelmäßig Sport treiben, kann es auf Grund von Überbelastungen oder falscher Ausführung an den Geräten zu Verletzung oder Entzündungen im Schulterbereich kommen. Auch bei diversen Ballsportarten wie Squash, Badminton oder Handball sind Schulterüberbelastungen oder Verletzungen ein häufiges Problem. Sind die Schmerzen erstmal da, kann es Wochen dauern bis diese wieder abklingen. Abhilfe schon im Vorwege zur Vorbeugung oder bei bereits bestehenden Schmerzen bieten die sogenannten Schulterbandagen.

Diese Bandagen bestehen in der Regel aus weichem Neopren, was den Vorteil bietet das die Schultermuskulatur während des Tragens permanent warm und geschmeidig gehalten wird. Die Wirkung ist vergleichbar mit einem Wärmeplaster für den Rücken, die Schmerzen werden durch die Wärme gelindert und die Muskulatur weich und beweglich gemacht. Gerade bei Männern die meist ein intensives Krafttraining für die Schultermuskulatur absolvieren, ist die Schulterbandage zur Vorbeugung eventuell auftretender Verletzungen und Überbelastungen sehr gut geeignet. Das eng anliegende Material stabilisiert die Muskulatur und die Durchblutung wird angeregt. Der Tragekomfort ist hoch, durch das dünne, atmungsaktive und Feuchtigkeit aufnehmende Material, das unter der Sportbekleidung nicht aufträgt.

Schulterbandagen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen sowohl für Männer als auch für Frauen. Bei Frauen dient sie vorzugsweise der besseren Durchblutung und Aktivierung der Zellstruktur. Bei Männern dient die Schulterbandage mehr dem Zusammenhalt der Muskulatur, mit der Bandage kann das Training wie gewohnt weiter fortgesetzt werden. Durch die Stabilisierungsfunktion ist ein schmerzfreies Training weiterhin möglich, es muss nicht pausiert werden bis der Schmerz wieder abgeklungen ist, zudem wird die Muskulatur durch den Halt und die Stabilisierungsfunktion der Bandage noch effektiver trainiert. Für sportbegeisterte ist die Schulterbandage beim Sportequipment nicht mehr wegzudenken.

Schulterbandagen- Schutz und Vorbeugung Bei Freizeitsportlern die regelmäßig Sport treiben, kann es auf Grund von Überbelastungen oder falscher Ausführung an den Geräten zu Verletzung oder... mehr erfahren »
Fenster schließen
Schulterbandagen- Schutz und Vorbeugung

Bei Freizeitsportlern die regelmäßig Sport treiben, kann es auf Grund von Überbelastungen oder falscher Ausführung an den Geräten zu Verletzung oder Entzündungen im Schulterbereich kommen. Auch bei diversen Ballsportarten wie Squash, Badminton oder Handball sind Schulterüberbelastungen oder Verletzungen ein häufiges Problem. Sind die Schmerzen erstmal da, kann es Wochen dauern bis diese wieder abklingen. Abhilfe schon im Vorwege zur Vorbeugung oder bei bereits bestehenden Schmerzen bieten die sogenannten Schulterbandagen.

Diese Bandagen bestehen in der Regel aus weichem Neopren, was den Vorteil bietet das die Schultermuskulatur während des Tragens permanent warm und geschmeidig gehalten wird. Die Wirkung ist vergleichbar mit einem Wärmeplaster für den Rücken, die Schmerzen werden durch die Wärme gelindert und die Muskulatur weich und beweglich gemacht. Gerade bei Männern die meist ein intensives Krafttraining für die Schultermuskulatur absolvieren, ist die Schulterbandage zur Vorbeugung eventuell auftretender Verletzungen und Überbelastungen sehr gut geeignet. Das eng anliegende Material stabilisiert die Muskulatur und die Durchblutung wird angeregt. Der Tragekomfort ist hoch, durch das dünne, atmungsaktive und Feuchtigkeit aufnehmende Material, das unter der Sportbekleidung nicht aufträgt.

Schulterbandagen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen sowohl für Männer als auch für Frauen. Bei Frauen dient sie vorzugsweise der besseren Durchblutung und Aktivierung der Zellstruktur. Bei Männern dient die Schulterbandage mehr dem Zusammenhalt der Muskulatur, mit der Bandage kann das Training wie gewohnt weiter fortgesetzt werden. Durch die Stabilisierungsfunktion ist ein schmerzfreies Training weiterhin möglich, es muss nicht pausiert werden bis der Schmerz wieder abgeklungen ist, zudem wird die Muskulatur durch den Halt und die Stabilisierungsfunktion der Bandage noch effektiver trainiert. Für sportbegeisterte ist die Schulterbandage beim Sportequipment nicht mehr wegzudenken.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen