Bei den beiden Arten der Epicondylitis handelt es sich um einen gereizten Muskel am Sehnenansatz des Unterarmes. Zumeist gehen die Schmerzen vom Ellenbogen aus und sorgen für Beschwerden im Arm, die bis in die Hand ausstrahlen können. Vom Tennisellenbogen spricht man, wenn der "Strecker" gereizt ist, wohingegen beim Golferellenbogen der gegenspielende Muskel, der "Beuger" des Handgelenkes betroffen ist.

Bei den beiden Arten der Epicondylitis handelt es sich um einen gereizten Muskel am Sehnenansatz des Unterarmes. Zumeist gehen die Schmerzen vom Ellenbogen aus und sorgen für Beschwerden im Arm,... mehr erfahren »
Fenster schließen

Bei den beiden Arten der Epicondylitis handelt es sich um einen gereizten Muskel am Sehnenansatz des Unterarmes. Zumeist gehen die Schmerzen vom Ellenbogen aus und sorgen für Beschwerden im Arm, die bis in die Hand ausstrahlen können. Vom Tennisellenbogen spricht man, wenn der "Strecker" gereizt ist, wohingegen beim Golferellenbogen der gegenspielende Muskel, der "Beuger" des Handgelenkes betroffen ist.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen